Menü
Ersatzteile und Verschleissteile für Ihr Auto, Motorrad und landwirtschaftliche Maschinen

Anlasser (Starter)

Der Starter ist ein komplizierter Austauschteil

Der Starter soll auch unter ungünstigen Bedingungen, die für den Motor erforderliche Startdrehzahl sicherstellen und das Fahrzeug starten. Hierfür erforderlich ist natürlich ein Zündschlüssel, welcher in das Zündschloß gesteckt und herumgedreht werden muss. Bei diesem Vorgang werden zwei unterschiedlich starke Elektro-Magnete mit Strom versorgt. Beim Start muss das Ritzel in den Zahnkranz einspuren. Nach dem Anspringen kann der Verbrennungsmotor im Selbstlauf schnell auf hohe Drehzahlen beschleunigen. Ein Rollenfreilauf hebt dann den Kraftschluss zwischen Ritzel und Anker auf, um den Anker vor Überdrehzahl zu schützen. Es ist selten, daß der gesamt Starter ausgetauscht werden muss. Es ist auch möglich einzelne Teile des Starters auszutauschen, z.B. Starterwellen-Buchse, Einrückmagnetschalter und Starterritzel.