Menü
Ersatzteile und Verschleissteile für Ihr Auto, Motorrad und landwirtschaftliche Maschinen

Endschalldämpfer

Der Endtopf muss öfters getauscht werden

Endschalldämpfer

Der Auspuff gehört zu jenen Verschleissteilen eines Fahrzeuges, die sehr oft ausgetauscht werden müssen. Kein Wunder, ist dieser Ersatzteil immer wieder Abgasen und unterschiedlichsten Witterungseinflüssen ausgesetzt. Die Abgasanlage eines Fahrzeuges besteht aus mehreren Teilen: Abgaskrümmer, Hosenrohr, Rußfilter, Katalysator,Schalldämpfer, Auspuffrohr und Endtopf. Die einzelnen Teile werden durch Flansch-Verbindungen und Schellen zusammengehalten. Der Auspuff ist am Unterboden befestigt. Gummringe verhindern Vibrationen.

Wann muss der Auspuff getauscht werden?

Beim Verbrennen des Kraftstoffes entstehen Rückstände, die nach einer Weile den Endtopf der Auspuffanlage angreifen. Wasser und im Winter das Streusalz verstärken zusätzlich die Rostanfälligkeit dieses Autoersatzteiles. Das macht sich meistens durch ein lautes Dröhnen des Auspuffs bemerkbar. Der Auspufftopf ist nicht mehr ganz dicht und muss ausgetauscht werden. Eine intakte Auspuffanlage ist für Ihr Fahrzeug äußerst wichtig, denn Schäden an der Auspuffanlage vermindern die Fahrleistung und erhöhen noch zusätzlich den Benzin- oder Dieselverbrauch Ihres Fahrzeuges. Damit schonen Sie auch unsere Umwelt, den Schadstoffe und Feinstaub eines defekten Auspuffs wirken sich sehr belastend für diese aus.